Mittel- und höhere Schulen

Mittelschulen in Liechtenstein und der Schweiz sind allgemeinbildende Schulen der Sekundarstufe II, die an die obligatorische Schulzeit an die Sekundarschule anschliessen und auf ein Studium an höheren Fachschulen, Fachhochschulen, Universitäten, eidgenössischen technischen Hochschulen sowie pädagogischen Hochschulen vorbereiten.

 

Wesentliche Elemente der höheren Schulen in Österreich sind:

  • 5-jährige Ausbildung
  • Abschluss mit Reife- und Diplomprüfung
  • Zugang zu gesetzlich geregelten Berufen laut Gewerbeordnung
  • Berechtigung zum Studium an Hochschulen
  • Abschluss einer Neuen Mittelschule, der 4. bzw. höheren Schulstufe allgemeinbildenden höherer Schule oder der Polytechnischen Schule

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

 

Mittelschulen, St. Gallen

Höhere Schulen, AT