Vorlehre

Die Vorlehre mit Schwerpunktsbereichen ist ein Angebot für praxisorientierte und anpassungswillige Jugendliche ohne Ausbildungsplatz. Schulabgängerinnen und Schulabgänger, welche bereit sind, sich um eine Lehrstelle zu bemühen und eine zumutbare Praktikumsstelle anzutreten, besuchen den Unterricht in der Regel für die Dauer eines Tages und arbeiten vier Tage in einem Praktikumsbetrieb.