Über next-step

Liechtenstein ist ein wirtschaftlich attraktiver und interessanter Standort. Innovative Unternehmen produzieren und bieten qualitativ hochstehende Produkte und Dienstleistungen an. Um den Wettbewerbsvorteil aufrechterhalten zu können, bedarf es gut ausgebildeter Nachwuchs- und Fachkräfte. Mit der dualen Berufsbildung wird Theorie von Anfang an direkt mit Praxis verknüpft. Daraus resultieren qualifizierte Berufsleute mit guten Aufstiegsmöglichkeiten. Die Bildung insgesamt sichert einerseits die Zukunft unseres Wirt-schaftsstandortes als System und gleichzeitig die individuelle Zukunft unserer Gesellschaft.
 

Stärkung der liechtensteinischen Bildungslandschaft
Die Bildung, insbesondere die duale Berufsbildung soll in der liechtensteinischen Bildungslandschaft gestärkt und gefestigt werden. Zu diesem Zweck beauftragte die Regierung im Jahre 2016 den Berufsbildungsbeirat, welcher sich unter anderem aus Vertretungen der liechtensteinischen Wirtschaftsverbände und den Bildungsbehörden zusammensetzt, mit dem Start und der Durchführung der Bildungsinformationsoffensive „next-step“.

 

Produkte und Dachmarke von „next-step“
Bereits bestehende und zukünftige „next-step“-Produkte sollen sowohl informativ als auch kommunikativ sein. Ein gelungener Schritt zur Steigerung des Bekanntheitsgrads der dualen Berufsbildung und auch des Bildungssystems im Allgemeinen, waren die in den vergangenen Jahren durchgeführten „Berufs- und Infotage next-step“ im SAL in Schaan.

 

Zwischenzeitlich wurden weitere „next-step“-Produkte zur Stärkung der liechtensteinischen Bildungslandschaft umgesetzt, wie beispielsweise die Dachmarke „next-step“, welche die Wiedererkennung sämtlicher initiierten Massnahmen gewährleisten soll sowie die zentrale Webplattform next-step.li, welche wertvolle Grundinformationen für die Berufsbildung und das Bildungswesen mit all den damit verbundenen Themen bereitstellen soll. Weitere Produkte sind in Planung und werden laufend umgesetzt.